Brand in der Ziegeleistr. 21c // Presse-Mitteilung

In der Nacht zum 12.08.2022 ist in einem Appartement in unserer Einrichtung des betreuten Wohnens ein Feuer ausgebrochen. Lesen Sie hier unsere Pressemitteilung vom 12.08.2022:

Zunächst möchten wir uns für den schnellen Einsatz der Ersthelfer vom Pflegedienst vitalis vor Ort, Feuerwehr und Polizei bedanken. Durch die Brandmeldeanlage im Hause wurde der Brand bereits frühzeitig erkannt und konnte schnell in den Griff bekommen werden, sodass größere Sach- aber vor allem Personenschäden verhindert werden konnten.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Brandursache noch nicht genau ermittelt. Ein Sachverständiger wird Anfang nächster Woche gemeinsam mit der Geschäftsleitung den Brandort begutachten, um den Schadensumfang zu erfassen, mögliche Schlüsse zu ziehen und vor allem die Sicherheit unser Bewohner in Zukunft weiterhin sicherzustellen.

Äußerst positiv ist hervorzuheben, dass die vier ins Krankenhaus eingelieferten Patienten bereits allesamt wieder entlassen wurden und keine weiteren Folgeschäden davon tragen. 

Die oberste Etage ist aus Sicherheitsgründen vorsorglich von Polizei und Feuerwehr gesperrt worden. Die insgesamt sieben weiteren Bewohner der obersten Etage sind weiterhin im benachbarten Lindenhof untergebracht, eine Begehung und mutmaßliche Freigabe der Etage ist für Montag Morgen angesetzt, sodass die Bewohner der unversehrten Wohnungen vermutlich am Montag Nachmittag wieder in ihren eigenen Wohnungen untergebracht werden können.

Parallel arbeiten wir vorbereitend an den ersten Maßnahmen zur Sanierung der ausgebrannten Wohnung. Ein zügige Rückkehr zum Normalbetrieb ist unser Ziel.

Polzin KundenCenter

Forstweg 4a
27637 Wurster Nordseeküste
04743 375

Polzin Verwaltung

Lankenweg 16
27607 Geestland-Langen
04743 375

Polzin KundenCenter

Am Neuen Hafen 9
27568 Bremerhaven
0471 48 16 22 21

Polzin-Gezer KundenCenter

Rheinstraße 74
27570 Bremerhaven
0471 309 42 190